Weihnachtsfeier steuerlich absetzbar?

Weihnachtsfeier steuerlich absetzbar?

Damit die Ausgaben für die Weihnachtsfeier aber auch vom Finanzamt anerkannt werden, sollte jeder Unternehmer ein paar Punkte beachten:

1. Die Feier muss allen Mitarbeitern offen stehen.

2. Die Kosten pro Mitarbeiter dürfen den Betrag von 110,00 € brutto nicht übersteigen. Zu den Kosten gehören auch die Ausgaben für einen Saal, für eine Musikband oder auch für kleine Geschenke. Übersteigt der Gesamtbetrag nämlich die Grenze von 110,00 €, liegt Arbeitslohn vor, der sowohl der Steuerpflicht als auch der Sozialversicherungspflicht unterliegt. Und dies könnte bei Ihren Mitarbeitern dann im Nachhinein sehr negativ aufgenommen werden.

3. Pro Geschäftsjahr dürfen Sie maximal zwei Veranstaltungen geltend machen.

Ihnen gefällt der Artikel? Teilen Sie ihn.

Kommentare sind geschlossen.